Manchester Terrier

Charakter: Lebhaft, intelligent, loyal
Größe: Klein bis mittelgroß
Höhe: 38-41 cm
Gewicht: 5-10 kg
Lebenserwartung: 9-15 Jahre
Felltyp: Kurz, glatt
Farbe: Schwarz mit reichen Mahagoni-Tan-Abzeichen.
Besonderheiten: Britischer Terrier mit schwarz-braunem Fell, intelligent und agil.
FCI-Gruppe: Terrier.
Manchester Terrier

Der Manchester Terrier ist eine alte britische Hunderasse, die von der FCI anerkannt ist und zur Gruppe der hochläufigen Terrier gehört. Sowohl äußerlich als auch charakterlich unterscheidet er sich von den typischen Terriern. Diese intelligenten Vierbeiner sind äußerst sensibel und anhänglich. Sie eignen sich hervorragend als Familienhunde und haben viel zu bieten.

Manchester Terrier - Besondere Eigenschaften

Der Manchester Terrier zählt zu den kleinen bis mittelgroßen Hunderassen. Durchschnittlich erreichen die Tiere eine Körpergröße von etwa 40 cm. Das Gewicht eines ausgewachsenen Hundes liegt normalerweise zwischen 5 und 7 kg. Die Hunde sind für ihre Größe relativ leicht und zierlich. Weibliche Manchester Terrier sind in der Regel etwas kleiner und leichter als die männlichen.Der Manchester Terrier hat einen schlanken Körperbau und wirkt dadurch oft sehr dünn. Die Hunde haben lange, schlanke Beine und eine schmale Rute. Sie besitzen lange Schnauzen mit großen dunklen Augen und V-förmige Ohren, die am oberen Kopf angebracht sind. In ihrem Aussehen ähneln sie dem Deutschen Pinscher. Ein auffälliges Merkmal dieser Rasse ist ihr glattes, seidig glänzendes Fell. Dieses ist sehr kurz und eng anliegend. Die Grundfarbe des Fells ist normalerweise tiefes Schwarz, oft mit mahagoni-braunen Abzeichen an den Pfoten, den unteren Beinen oder im Brustbereich. Der Manchester Terrier strahlt Eleganz und Stolz aus. Sein gesamtes Erscheinungsbild wirkt vital und ausgewogen.Im Hinblick auf ihr Verhalten sind die Manchester Terrier äußerst vielseitig und einzigartig. Sie zeigen typische Terrier-Eigenschaften wie hohe Aktivität und Wachsamkeit. Diese Hunde sind ständig in Bewegung und haben einen ausgeprägten Jagdinstinkt. Sie sind intelligent und lernfähig, wodurch sie schnell neue Dinge erfassen können. Manchester Terrier sind auch für das Erlernen verschiedener Tricks gut geeignet.

Fellpflege
Haaren
Energielevel
Trainierbarkeit
Kindergeeignet

Manchester Terrier - Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Manchester Terrier - Was ist bei der Ernährung zu beachten?

Die Ernährung des Manchester Terriers ist unkompliziert und erfordert nährstoffreiche und ausgewogene Mahlzeiten. Die täglichen Futtermengen sollten je nach Gewicht, Größe und Aktivitätslevel des Hundes angepasst werden. Gelegentliche Hundeleckerlies oder Kauknochen als Belohnung sind erlaubt. Aufgrund ihres Stoffwechsels neigen diese Hunde nicht zu Übergewicht oder rassetypischen Krankheiten. Einige Tiere können jedoch erblich bedingte Hautkrankheiten entwickeln, die von Züchtern kontrolliert werden.

Manchester Terrier - Gesundheit und Pflege

Die Pflege des Manchester Terriers ist im Allgemeinen unkompliziert. Das kurze Fell erfordert nur gelegentliches Durchbürsten. Die Hunde sind sehr aktiv und benötigen ausgiebige Spaziergänge und Bewegung. Sie sind gute Begleithunde und können bei vielen Aktivitäten mitgenommen werden. Die Erziehung erfordert Geduld und Konsequenz, da die Hunde sensibel sind und strenge Strafen nicht gut vertragen. Die Fellpflege ist einfach und erfordert nur gelegentliches Bürsten.

Manchester Terrier - Herkunft & Geschichte

Der Manchester Terrier hat seine Wurzeln in den Black und Tan Terriern, die im 15. Jahrhundert in England weit verbreitet waren. Diese Terrier waren begabte Jäger und wurden im 19. Jahrhundert durch Kreuzungen mit kleineren Rassen weiterentwickelt. Sie sind nach der Stadt Manchester benannt, wo die ersten Exemplare gezielt gezüchtet wurden. Die offizielle Anerkennung der Rasse erfolgte im Jahr 1954, obwohl sie immer noch eher unbekannt ist.

Manchester Terrier - Fazit

Der Manchester Terrier ist eine pflegeleichte Rasse, die gerne aktiv ist und viel Bewegung benötigt. Sie sind klug und vielseitig einsetzbar, sei es als Begleithund oder in verschiedenen Hundesportarten. Mit der richtigen Erziehung und Auslastung sind sie großartige Partner für aktive Familien.

Manchester Terrier - Das passende Zubehör

Der Manchester Terrier benötigt keine besonderen Anforderungen an seinen Lebensraum. Er kann in einer Wohnung oder in einem Haus mit Garten gehalten werden. Für seine geistige Herausforderung ist Hundespielzeug wie Ball- und Apportierspiele wichtig. Ein eigener Rückzugsort und ein Hundebett oder Korb sind ebenfalls notwendig.

Beitrag teilen