Ein Hundebuggy ist eine sinnvolle Anschaffung

In diesem Artikel erzählen wir dir, was du über Hundebuggys wissen solltest. Unter anderem erfährst du:

  • Wann er hilfreich ist
  • Wie groß der Buggy sein sollte
  • Worauf du beim Kauf achten solltest
Hundebuggy in roter Farbe mit kleinem Hund darin

Hundebuggys können in vielen Situation ein nützliches Utensil sein, um dem müden Vierbeiner etwas unter die Pfoten zu greifen und ihm zu ermöglichen, sich etwas auszuruhen.

Inhaltsverzeichnis

Ein Hundebuggy, was ist das überhaupt?

Diese Hundebuggys sind den allgemein bekannten Buggys für Kinder nicht unähnlich, nur dass statt Kindern Hunde darin transportiert werden. Sollte man sich also nicht mit einem Hundekorb für den Transport begnügen, kann man auch den Kauf eines Hundebuggys in Betracht ziehen. Dabei gibt es auch hier eine große Auswahl der unterschiedlichsten Modelle. 

Die häufigsten sind Hundebuggies:mit Gummireifen, mit Luftreifen, klappbar, faltbar, für große Hunde, für kleine Hunde, für zwei Hunde, für Sport-Jogger, als Sport-Trailer, mit Trimmplatte, fürs Gelände, mit abnehmbarer Tasche, als Fahrradanhänger, für unebenes Gelände oder mit Luxusausstattung.

Buggy für Hunde - Wann ist er hilfreich?

Zwar lächeln immer noch manche Hundebesitzer spöttisch, wenn diese von einem Hundebuggy hören. Doch dabei handelt es um keine Modeerscheinung, sondern es gibt viele Fälle, wann so ein Hundebuggy sehr hilfreich ist.

Hunde wollen immer dabei sein, wenn ihr „Dosenöffner“ unterwegs ist. Wenn dieser Joggen geht, zu langen Wanderungen aufbricht oder mit dem Fahrrad sein Fitnessprogramm absolviert. Doch viele Hunde können da nicht oder nicht mehr mithalten und würden sich hoffnungslos überfordern, weil:

Wie groß soll ein Hundebuggy sein?

Im Handel findet man dafür die unterschiedlichsten Angaben.

In jedem Fall muss das Tier in dem Buggy bequem schlafen können und es muss in diesem auch aufstehen und sich um seine eigene Achse drehen können. Nur dann hat dieser die richtige Größe.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Welches Hundebuggy-Zubehör sollte man dazu kaufen?

Die meisten Buggys können mit einem passenden Regenschutz ergänzt werden, sodass der Vierbeiner auch bei Regen geschützt und sicher fährt. Viele Buggys verfügen bereits über einen integrierten Sonnenschutz, der bei Bedarf einfach heruntergeklappt werden kann. 

Ist das nicht der Fall, sollte man unbedingt einen Sonnenschutz dazu kaufen, wie beispielsweise einen Sonnenschirm für Hundebuggys, denn viele Vierbeiner vertragen zu viel Sonne schlecht.

Beitrag teilen